Zentrum für Präzisionsmedizin

Das Zentrum für Präzisionsmedizin wird bis 2022 auf dem MedUni Campus AKH errichtet werden. Es handelt sich dabei um eine Einrichtung, die zukunftsorientierte Forschung für die Medizin des 21. Jahrhunderts bieten wird.

Präzisionsmedizin, oder auch personalisierte Medizin, gilt als vielversprechender Ansatz, der Bisheriges in den Schatten stellen wird.

Die richtige Behandlung mit der richtigen Dosis, zum richtigen Zeitpunkt für die richtige Patientin bzw. den richtigen Patienten:

Präzisionsmedizin beschränkt sich nicht auf die oberflächliche Betrachtung von Symptomen. Sie versucht, die eigentliche Ursache der Erkrankung auf molekularer Ebene (DNA-Analyse) zu identifizieren.

Für die Errichtung des Zentrums werden 60 Mio. Euro benötigt.


Link:
zpm.at – Zentrum für Präzisionsmedizin