EORTC Studie zu rezidivierenden Meningeomen Grad II/III

Das Ziel der Studie ist die Analyse von Aktivität, Sicherheit und Lebensqualität einer Therapie bei PatientInnen mit rezidivierenden Meningiomen des WHO Grades II oder III.

Jedes Jahr erkranken pro 100.000 Personen ca. 13 an einem Meningiom. Ungefähr 20 Prozent der Tumoren zeigen histologische Malignitätsmerkmale und werden nach WHO Kriterien als atypische Meningeome (Grad II) oder maligne Mengingeome (Grad III) klassifiziert.

Informationen zu der Studie finden sich unter …

eortc.org – EORTC
ccc.ac.at – CCC Vienna